Letzte Neuigkeiten Termine
06.06.2018: Weihnachtsgruß
26.10.2018: DLC: Mystik und Schaudern im Chemnitztal
18.09.2018: Lauf der Einheit
19.06.2018: Dorf-Sport-Fest
07.06.2018: DLC: Harzer Cheer Open 2018
 
Archiv: [2017] [2016] [2015] [2014] [2013] [2012] [2011] [2010] [2009] [2008] [2007] [2006] [2005] [2004] [2003]
 
Weihnachtsgruß 01.12.2018

Schicksal eines Schneemanns

Im Garten hinter meinem Haus
sah einst ein Schneemann blendend aus,
mit Besen und Zylinder;
ihn liebten alle Kinder.

Wie war der Schneemann furchtbar stolz
auf seinen Besenstiel aus Holz,
auf seinen Kopf aus Schnee und Eis,
auf sein Gewand, so strahlend weiß.

Wie stand er da, auf kaltem Grund,
und glaubte, er sei kerngesund
und dachte, dass im ganzen Land
er als der schönste Schneemann stand.

In seiner Überschwänglichkeit
vergaß er die Vergänglichkeit;
und wie vergänglich er doch war,
das machte ihm die Sonne klar;
und seine Möhrennase,
die holte sich der Hase.

Alfons Pillach

Ich wünsche allen Lesern eine besinnliche Weihnachtszeit. Verbringt die Zeit mit Menschen, die euch am Herzen liegen und beschenkt euch selbst und andere mit Zufriedenheit statt großer Geschenke. Das erfreut auch noch wenn der große Trubel der Weihnachtszeit vorbei ist.

 
EFC: Mystik und Schaudern im Chemnitztal 26.10.2018
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Wenn jetzt wieder kalter Nebel durch das Schweizerthal zieht und früh die Dunkelheit hereinbricht, dann ist es erneut Zeit für ein Geistererwachen. Verrutschte Sargdeckel, Lichtgestalten und auferstehende Sagenfiguren bilden den schaurigen Rahmen einer Fahrt mit der offenen Kutsche auf dem stählern erklingenden Pfad der Chemnitztal-Museumsbahn. „Am letzten Oktoberwochenende lassen wir unsere Fahrsaison stets auf ganz besondere Weise ausklingen,“ erklärt Isabel Knoll von den Eisenbahnfreunden Chemnitztal. Und lädt ein: „Schon morgens ab zehn kann ein gemütlicher, herbstlicher Ausflug mit einer Bahnfahrt bei uns verbunden werden. Ab dem Einbruch der Dämmerung aber wird wohl so manchem Reisenden das Blut in den Adern gefrieren!“ Ein kleiner Jahrmarkt stellt das kulinarische Angebot sicher und eine Bastelecke bietet Beschäftigung für die Kleinsten. Für die Geisterzüge wird dringend eine Platzreservierung unter 0152 52 42 46 33 empfohlen. Informationen gibt es auch unter www.chemnitztalbahn.de.

Halloween-Grusel-Fahrten auf der Chemnitztal-Museumsbahn

Hauptstraße 100, 09236 Claußnitz (direkt an der B107, am Ende des Chemnitztalradweg), kostenfreie Parkplätze auf der Ladestraße; Samstag/Sonntag, 27./28. Oktober 2018, jeweils ab 10:00 Uhr Museumsbahnbetrieb, Sa ab 18:00 Uhr/So ab 17:00 Uhr Gruselfahrten [Fahrpreis: 5 Euro/Erwachsene, 3 Euro/Kind (4-14)], Reservierungshotline: 0152 52 42 46 33 (auch via Whatsapp); Mitropa-Angebot; Bastelecke; Modellbahnschau im alten Getreidespeicher (Sa ab 10:00, So ab 13:00 Uhr)

chemnitztalbahn.de

 
Lauf der Einheit 18.09.2018
SVGW Mohsdorf

Da der Aufwand für die Organisation des Laufs für den Verein nicht mehr tragbar ist, haben wir uns entschlossen den Lauf der Einheit in Mohsdorf nicht mehr auszurichten. Wir danken den vielen Läufern für die jahrelange Treue.

 
Fotos Dorf-Sport-Fest 19.06.2018
SVGW Mohsdorf

Fotos vom diesjährigen Dorf-Sport-Fest

7. Dorf-Sport-Fest (91 Bilder)

 
DLC: Harzer Cheer Open 2018 07.06.2018
Dancing Leaves

Auch in diesem Jahr hat die Jahresplanung den Start in Ilsenburg bei der HCO vorgesehen. So machten sich unsere Cheerleader am 02.06.2018 in den frühen Morgenstunden auf den Weg in den Harz. Wir wussten bereits im Vorfeld, dass wir uns in diesem Jahr einer sehr starker Konkurrenz stellen müssen.

So begleitete uns die Aufregung nach Ilsenburg. Zuerst durften die Jüngsten auf die Matte. Bei Ihnen war die Anspannung besonders hoch. Sie durften das erste Mal in einem höheren Level starten, im Level 2. Das bedeutete Ihnen sehr viel. Auf der Matte war jegliche Angst und Nervosität vergessen. Die Minis lieferten ein super Programm vor den Augen der strengen Jury ab. Mit der gezeigten Leistung sind Alle sehr zufrieden und stolz! Durch die hervorragende Leistung der Peewees, war es für die Junior´s nicht gerade einfach, die Nerven im Griff zu behalten. Aber auch sie zeigten eine solide Leistung vor mitgereisten Fans, Trainern und Betreuern. Aus heutiger Sicht, sind die Coaches mit den Leistungen der beiden Teams voll auf zufrieden und freuen sich auf die kommende Saison um auf den vorhandenen Leistungen aufbauen zu können. Jetzt heißt es Daumen drücken für die Großen, denn diese starten am Wochenende (09./10.06.2018) in Hamburg zur Deutschen Meisterschaft. Auf diesem Weg möchten wir uns bei Allen (sei es Eltern, Sponsoren, Coaches, ...) für die Unterstützung vor und hinter den Kulissen recht herzlich bedanken.



"one … two … three – DLC … five … six … seven … eight – we are great"

dancing-leaves.de

 
Dorf-Sport-Fest 2018 06.06.2018
 
DLC: Regionalmeisterschaft OST in Riesa 26.03.2018
Dancing Leaves

„Nach der Meisterschaft ist vor der Meisterschaft“ Am Samstag (17.03.2018) haben unsere Dancing Leaves Cheerleader unsere Stadt wieder einmal auf der Regionalmeisterschaft des CCVD vertreten. Es war ein Tag voller Ereignisse und Emotionen. Schon bei den Stellproben unserer 3 Teams (Peewees-unsere Kleinsten, unter 12 Jahre, Juniors-unsere Jugend ab 12 Jahre und Seniors-unsere Großen ab 15 Jahre) haben die Trainer gestaunt, wie sich unsere Aktiven entwickelt haben. Im vergangenen Jahr gab es viele Änderungen. Neue Cheerleader sind dazu gekommen, andere haben uns bedauerlicherweise verlassen, neue Trainer und auch viele organisatorische Neuerungen haben einen großen Wandel für unsere Teams herbeigeführt.

Als erstes durften unsere Juniors auf die Matte und trotz einiger kleiner Wackler haben diese ein sicheres und wunderschönes Programm gezeigt. Am Ende hat es zu einem super 5. Platz gereicht. Als nächstes ging es für unsere Peewees an den Start. Ein sehr kreatives und stark umgesetztes Programm durfte bewundert werden. Wir sind stolz auf euch und eure Leistung! Im Sommer warten darauf aufbauend neue Herausforderungen und gemeinsame Ziele auf unsere nun nicht mehr ganz so kleinen Mäuse. Als letztes hieß es für unsere Seniors ab auf die Matte und kämpfen. Das anspruchsvolle Programm konnte mit viel Spirit und Leidenschaft sehr gut abgerufen werden. Es reichte sogar für einen Podestplatz: SILBER !!! Durch die hohe erreichte Punktzahl haben wir uns gleichzeitig ein Ticket zur Deutschen Meisterschaft gesichert. Wir freuen uns, am 9. Juni als eine der sechs besten Cheerleader-Teams Deutschlands der Kategorie „Senior Limited Coed Level 6“ nach Hamburg reisen zu dürfen.

An dieser Stelle noch ein ganz herzliches Dankschön an alle Aktiven, Eltern, Unterstützer und Trainer für all die Hilfe und den Support in der Vorbereitung in der Meisterschaftszeit.


ONE NAME – ONE TEAM – DLC

Bei Fragen zum Verein oder zu den Trainingszeiten meldet Euch bei: Ute Schöppe: +49 173 5 62 31 49

dancing-leaves.de

 
EFC: Kleine Osterhasen reisen gratis durchs Chemnitztal 25.03.2018
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Wenn am Ostersamstag und Ostersonntag der Chemnitztal-Express wieder auf Fahrt zur Frühlingswiese geht, sind diesmal zahlreiche Plätze für kleine Osterhasen reserviert. „Weil die Häschen sich ja um so viele Osternester zu kümmern haben, wollen wir sie unterstützen und nehmen ihnen ein wenig des beschwerlichen Weges ab“, informiert Maik Fritzsche von den Museumsbahnern. Alle kleinen Osterhasen bis 14 Jahre, die auch als solche zu erkennen sind, erhalten eine Freifahrkarte für die Osterhasenzüge und natürlich eine süße Stärkung von der Frühlingswiese. Die Museumsbahn verkehrt an beiden Tagen zwischen 10:00 und 18:00 Uhr jede halbe Stunde. An das kulinarische Angebot am Museumsbahnhof ist mit Marktbuden gedacht und für einen gemütlichen Aufenthalt sorgt die Oster-Bastelstube der Eisenbahnfreunde. Am Ostersonntag öffnet zudem die große Modellbahnhalle des Modelleisenbahnvereins ihre Pforten für neugierige Blicke. Für die Osterzüge empfehlen die Museumsbahner eine Reservierung unter der Telefonnummer 0152 52 42 46 33.

Saisoneröffnung/Osterfahrten Chemnitztal-Museumsbahn,
Hauptstraße 100, 09236 Claußnitz,
Ostersamstag/Ostersonntag, 31. März/01. April,
10:00 Uhr bis 18:00 Uhr,
Museumsbahnfahrten (Erw. 5,00 €; Kind 3,00 €; Osterhasen bis 14 Jahre gratis)
Modellbahnausstellung, Osterbasteln, kulinarisches Angebot,
kostenfreie Parkplätze auf der alten Ladestraße
Reservierungshotline: 0152 52 42 46 33

chemnitztalbahn.de


Nachrichten: [aktuell] ['17] ['16] ['15] ['14] ['13] ['12] ['11] ['10] ['09] ['08] ['07] ['06] ['05] ['04] ['03]

-