Nachrichten 2013


Nachrichten: [aktuell] ['15] ['14] ['13] ['12] ['11] ['10] ['09] ['08] ['07] ['06] ['05] ['04] ['03]

 
Weihnachtsgruß 21.12.2013

Advent
Es treibt der Wind im Winterwalde
Die Flockenherde wie ein Hirt,
Und manche Tanne ahnt, wie balde
Sie fromm und lichterheilig wird,
Und lauscht hinaus. Den weißen Wegen
Streckt sie die Zweige hin - bereit,
Und wehrt dem Wind und wächst entgegen
Der einen Nacht der Herrlichkeit.

Rainer Maria Rilke

Ich wünsche allen Besuchern erholsame Weihnachtsfeiertage und einen guten Start in 2014.

 
24. Lauf der Einheit - Fotos 21.10.2013
SVGW Mohsdorf

Die Fotos vom Lauf der Einheit sind nun fertig und online. Viel Spaß beim anschauen. Wir sehen uns zum Jubiläum im nächsten Jahr!

24. Lauf der Einheit (83 Bilder)

 
24. Lauf der Einheit - Ergebnisse 03.10.2013
SVGW Mohsdorf

Bei kühlen 8°C, starkem Wind aber traumhaftem Sonnenschein fand heute Vormittag der 24. Lauf der Einheit statt. Diesmal als reine Laufveranstaltung konzipiert konnten wir auf unsere langjährigen Stammgäste zählen aber auch ein paar neue Teilnehmer begrüßen. Wir entschuldigen uns noch einmal für das Fehlen einer besonderen Anfahrtsbeschreibung auf Grund der Baustelle. Im Trubel der Vorbereitung und weil wir Mohsdorfer uns schon irgendwie daran gewöhnt hatten war dieser Fauxpas erst zu spät aufgefallen. Fragen, Anmerkungen, Verbesserungswünsche bitte gern an sportverein@mohsdorf.de.

Wir danken allen Helfern und Sponsoren die zum Gelingen beigetragen haben. Insbesondere für die Brötchen der Bäckerei Bechtold und die Roster der Fleischerei Gretenkord. Wir hoffen wir sehen Euch alle wieder am 03. Oktober 2014 zum 25. Jubiläum! Bitte den Termin schon heute fett in den Kalender eintragen.

Ergebnisliste 250m
Ergebnisliste 500m
Ergebnisliste 2,5 km Volkslauf
Ergebnisliste 5 km
Ergebnisliste 10 km

 
24. Lauf der Einheit - Ausschreibung 01.09.2013
SV 'Grün-Weiß' Mohsdorf

Der SV "Grün-Weiß" Mohsdorf e.V. lädt alle Läufer und Sportbegeisterte zum 24. "Lauf der Einheit" in Mohsdorf ein.


Donnerstag, 03. Oktober 2013 ab 8:30 Uhr auf dem Sportplatz in Mohsdorf
  Start Startgebühr Altersklassen(m/w) Meldungen
Stand 30.09.2013
250 m (1x Platzrunde) 09:30 Uhr 2,00 € bis 4 (bis JG 2009)
5-6 (JG 2007/2008)
2
500 m (2x Platzrunde) 2,00 € 7-8 (JG 2005/2006)
9-10 (JG 2003/2004)
2
2,5 km 10:00 Uhr U18 2,00€
Ü18 3,00€
bis 16
ab 17
3
5 km 10:30 Uhr U18 3,00€
Ü18 5,00€
bis 15/16-18/19-30
31-50/51-60/ab 61
7
10 km 8
Alle Läufe sind Crossläufe
Ausgabe der Startnummern und Nachmeldungen von 8:30 Uhr bis 9:10 Uhr
Nachmeldegebühr 1€

Wir bitten um die Voranmeldung für die Läufe. Dies soll vor allem einen reibungsloseren Ablauf am Veranstaltungstag garantieren. Die Voranmeldung ist bis zum 30.09. möglich. Die Nachmeldung vor Ort ist gegen eine Gebühr von 1,00€ weiterhin machbar, pünktliches Erscheinen vorausgesetzt. Bei Nichtteilnahme erfolgt keine Erstattung der Startgebühr. Bei Ausfall oder Abbruch der Veranstaltung auf behördliche Anweisung oder Entscheidung des Veranstalters, z.B. Polizeianordnung unmittelbar vor oder während der Veranstaltung, sowie bei Abbruch des Laufes wegen eines Unwetters (orkanähnlicher Sturm, heftiges Gewitter - jeweils mit Gefährdung der Teilnehmer) wird kein Startgeld erstattet.

Voranmeldung an anmeldung@mohsdorf.de
  • Vorname
  • Nachname
  • Verein/Ort/Schule
  • Geburtsdatum
  • Strecke
  • Für die Bezahlung erhalten sie nach der Anmeldung eine e-Mail mit den entsprechenden Kontodaten.
  • Es können auch mehrere Teilnehmer gleichzeitig angemeldet und bezahlt werden (Laufvereine, Familien, etc.).
  • Bitte bei Gruppen alle Namen und die einzelnen Strecken in der E-Mail vermerken.
  • Die Startnummer wird vor Ort an der Anmeldung ausgehändigt.
  • Die Anmeldung hat von 8:30 Uhr bis 9:10 Uhr geöffnet.

Mit der Anmeldung erklärt jeder Teilnehmer sein Einverständnis, den Anweisungen der Helfer und Organisatoren der Veranstaltung Folge zu leisten und versichert, dass sein Trainings- und Gesundheitszustand den Anforderungen des Wettbewerbes entspricht. Für den technischen Zustand des verwendeten Materials ist er selbst verantwortlich. Der Teilnehmer versichert, dass er keinerlei Rechtsansprüche und Forderungen an den Veranstalter oder Ausrichter sowie deren Helfer oder Beauftragte stellen wird. Mit der Teilnahme erklärt sich der Teilnehmer automatisch einverstanden, dass er während des Veranstaltungszeitraums gefilmt, fotografiert oder interviewt werden darf. Diese Aufnahmen dürfen in der Presse, im Internet und zur Ausstrahlung im Rundfunk und Fernsehen ohne Rückfrage veröffentlicht werden.

Streckenplan
Höhenprofil Laufrunde

 
DLC: Probetraining der Dancing Leaves Cheerleader 23.08.2013
Dancing Leaves

Du bist jung und sportbegeistert und wolltest Dich schon immer mal an der wunderbaren Sportart Cheerleading probieren? Du hast den Rhythmus im Blut, liebst flotte Beats und heiße Moves?  Dann suchen wir genau Dich. Ob groß oder klein, schmal oder kräftig ... Erlebe den Rhythmus und den Schwung der vielfältigen Sportart Cheerleading. Ob Akrobatik oder Tanz, Tumbling oder Jumps, hier steckt für jeden Bewegung drin. Komm vorbei und probier es aus.

Wir laden Dich ein, zu unserem Probetraining.
Samstag, den 31.08.2013
auf dem Sportgelände in Mohsdorf, Turnhallenweg 10.
Bitte Sportkleidung, Turnschuhe und gute Laune nicht vergessen.

10 Uhr bis 13 Uhr für alle im Alter von 10 bis 17 Jahre
14 Uhr bis 17 Uhr für alle im Alter ab 18 Jahre

Du bist ein Mann? Und hast keine Lust mehr auf Fitness-Studio? Keinen Bock mehr, einsam und allein Gewichte zu stemmen? Dann suchen wir auch Dich. Wir suchen echte Männer. Wir suchen starke Männer. Wir zeigen Dir, wie einfach es ist, Frauen auf Händen zu tragen.

Kontakt:
Ute Schöppe 0173/5623149
Heike Schöppe 0173/3754879
oder über das Kontaktformular

Wir trainieren immer:
donnerstags 17.30 Uhr – 19.30 Uhr
sonnabends 09.30 Uhr – 11.30 Uhr

Wir freuen uns auf Euch!

Eure Dancing Leaves Cheerleader aus Mohsdorf

 
3. Dorf-Sport-Fest - Fotos 11.08.2013
SVGW Mohsdorf

Längst überfällig, deshalb hier kurz und knapp. Die Fotos vom diesjährigen Dorf-Sport-Fest. Viel Spaß beim durchblättern.

3. Dorf-Sport-Fest: Kinderduathlon (65 Bilder)
3. Dorf-Sport-Fest: Impressionen, Fußball, Cheerleader (91 Bilder)

 
3. Dorf-Sport-Fest 25.06.2013
SVGW Mohsdorf

Über ein Jahr musstet ihr warten doch nun ist es wieder soweit. Der SV "Grün-Weiß" Mohsdorf e.V. lädt zum dritten Dorf-Sport-Fest ein. Wir suchen wieder die besten Spaßwettkämpfer aus Mohsdorf und Umgebung. Wie versprochen gibt es auch dieses Jahr das Gummistiefelweitwerfen. Und wir hoffen ihr habt fleißig trainiert, dann steht neuen Rekordweiten ja nichts mehr im Wege. Zusätzlich wird es zwei komplett neue Disziplinen geben ob Einzelkämpfer oder Teamsportler, bei uns ist für jeden etwas dabei. Lasst euch überraschen!

Los geht's am 29.06.2013 um 15:00 Uhr auf dem Vereinsgelände in Mohsdorf, Turnhallenweg 10. Nach der offiziellen Eröffnung folgt der Kinderduathlon für alle Kinder der Jahrgänge 2005 oder jünger. Voranmeldung per E-Mail an sportverein@mohsdorf.de oder Nachmeldung vor Ort 14:30 bis 15:30 Uhr. Zum Fußballturnier haben sich wieder hochklassige Teams aus Nah und Fern angekündigt. Wir freuen uns auf eine gefüllte Tribüne, spitzen Stimmung und viele Tore. Für die Verpflegung ist wie jedes Jahr mit viel Abwechslung in fester und flüssiger Form gesorgt. Nach den Spaßwettkämpfen wird unser gemeinsamer Sportlerball gegen 20 Uhr eröffnet und wir freuen uns schon darauf diesen Abend zusammen mit euch allen ausklingen zu lassen.

Kinderduathlon

Alle Wettkämpfe finden in unmittelbarer Nähe zur Turnhalle statt.
Während des Wettkampfes besteht Helmpflicht.
Das Startgeld beträgt 2€.

Jahrgang bis 2007: 50m Laufen + 100m Zweirad + 50m Laufen
Jahrgang 2005/2006: 250m Lauf + 400m Rad + 250m Lauf

Voranmeldung bitte an sportverein@mohsdorf.de Nachmeldung vor Ort und Abholen der Startnummer 14:30 Uhr - 15:30 Uhr am Eingang der Turnhalle.

Ausschreibung

 
EFC: Mit Pferdestärken zum Straußenfest 02.05.2013
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Rund um den Vogel Strauß dreht es sich am zweiten Junisamstag entlang der Chemnitztalmuseumsbahn. Meersteiners Straußenhof lädt alle Gäste zum Besuch des ersten Hoffestes ein. „Mit unserem kleinen Fest wollen wir bei kostenlosen Führungen über die vielfältigen Produkte eines Straußenhofes sowie natürlich über die großen Laufvögel selbst informieren“ kündigt Heike Meersteiner an. Neben dem Fleisch, das in verschiedenen Varianten verarbeitet wird, und den Federn, finden auch die großen Eier ihre Liebhaber. Aus diesem Grund hat sich auch das Stuckhaus Carolapark etwas Besonderes einfallen lassen. Geschäftsführer Marko Eberl: „Wir haben von einem Straußenei Abgüsse erstellt und zum Hoffest können die Kinder diese Gipseier bei uns mit Farben und Naturmaterial ganz nach eigener Vorstellung gestalten.“ Eine Hüpfburg sowie ein Luftballon- und Seifenblasenwettbewerb sind weitere Angebote für die Jüngsten. Händler bieten unterdessen Naturwaren der Region feil. „Und natürlich können alle Straußenprodukte verkostet und erworben werden“ ergänzt Heike Meersteiner. Während des Festes bringen die Pferdestärken von Schienentraktor Paul alle Gäste jede halbe Stunde mit der Museumsbahn durch das idyllische Schweizerthal zum Straußenhof. „Zusteigen kann man beispielsweise in Diethensdorf oder Neuschweizerthal“ informiert Lokführer Dieter Thomas. Das Straußenfest im Chemnitztalort Markersdorf erwartet am 08. Juni von 10:00 bis 18:00 Uhr viele neugierige Gäste.

Eisenbahnfreunde Chemnitztal

chemnitztalbahn.de
meersteiners-straussenhof.de

 
EFC: Museumstag lockt an die Chemnitztalmuseumsbahn 19.04.2013
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Ein literarischer Reisekoffer begleitet zum Internationalen Museumstag am 12. Mai 2013 die Besucher der Museumsbahn im Chemnitztal. Gut behütet und „sagenhaft“ unterhalten vom königlich sächsischen Schutzmann begeben sich die Gäste dabei auf eine Reise durch die Zeit. Von Nixen und Feen, von Burgherren und Rittern, von Müllern und Schäfern, von Gutsherrn und Knechten, von Arbeitern und Fabrikanten weiß er zu berichten. „Entdecken Sie die Geschichte und Historie des verwunschenen und sagenumwobenen Schweizerthals und wandern Sie mit mir entlang der alten Gleise. Mit Poesie und historischer Erzählung aus Sagen, Gedichten und Liedern führe ich Sie an authentische Orte“ lädt der alte Gendarm ein. Alle freiwilligen Delinquenten treffen sich um 10:00, 13:00 oder 16:00 Uhr am Museumsbahnhof Markersdorf-Taura.

Eisenbahnfreunde Chemnitztal


Schutzmann: Der Königlich sächsische Schutzmann lädt zur literarischen Entdeckungsreise ein.


Schreckenstein: Die schaurige Sage zur Burg Gnadeck rankt sich um den Schreckenstein.

chemnitztalbahn.de

 
EFC: Lustige Bahnolympiade rund um die Eisenbahn 19.04.2013
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Schienenweitstoß, Loktauziehen und Gleispuzzeln, so heißen drei Disziplinen der kuriosen Bahnolympiade auf dem Museumsbahnhof Markersdorf-Taura. Am Männertag, den 09. Mai, erwarten die Eisenbahnfreunde Chemnitztal zum zweiten Mal tatkräftige Teams zum kurzweiligen Kräftemessen. „Vereine, Kameradschaften, Kollegen oder Familien können bei ihrem Herrentagsausflug um einen Platz auf dem Siegertreppchen kämpfen. Fünf Teilnehmer sollten es je Mannschaft aber schon sein“ erklärt Steffen Hedrich die Voraussetzungen. „Im letzten Jahr ging der Wanderpokal an eine Mannschaft aus Glösa. Wir Museumsbahner sind gespannt, wer sich den Pokal in diesem Jahr erobert. Natürlich gibt es für die drei Erstplatzierten auch eine Siegprämie“ versichert der Hobbyeisenbahner. Gestartet werden kann ab 11:00 Uhr, die Siegerehrung findet gegen 16:00 Uhr statt. Für das leibliche Wohl und die durstigen Kehlen aller Wettkämpfer, Zuschauer und Passanten sorgt das Mitropa-Team des Museumsbahnhofs. Weitere Informationen sind auf der Internetseite des Vereines unter www.chemnitztalbahn.de zu finden.

Eisenbahnfreunde Chemnitztal

chemnitztalbahn.de

 
EFC: Ruchlose untergraben ehrenamtliches Engagement 19.04.2013
Eisenbahnfreunde Chemnitztal

Mehrere Gitterroste entwendeten ehrlose Zeitgenossen von der historischen Eisenbahnbrücke, welche Schweizerthal mit Diethensdorf verbindet. „Wir hatten in mühevoller Arbeit den notwendigen Dienst- und Rettungsweg links und rechts des Gleises auf dieser Stahlfachwerkbrücke neu installiert“ berichtet Gunter Unger von den Eisenbahnfreunden Chemnitztal. „Neben Spendengeldern und Mitgliedsbeiträgen wurden dafür auch Fördermittel von Landkreis und Kommunen eingesetzt“ erläutert der Museumsbahner. Und nachdenklich fügt er hinzu: „Letztendlich schadeten die Langfinger der Allgemeinheit, wenn nicht sogar sich selbst, denn jeder Euro Fördergeld wird bekanntlich aus Steuern und Gebühren finanziert.“ Besonders verwerflich ist, dass durch den Diebstahl ehrenamtliche Arbeit mit Füßen getreten wird, so die enttäuschten Eisenbahnfreunde. Um den Schaden auszugleichen muss nun ein anderes Projekt entlang der Museumseisenbahn aufgeschoben werden.

Eisenbahnfreunde Chemnitztal

chemnitztalbahn.de

 
Nachrichten: [aktuell] ['15] ['14] ['13] ['12] ['11] ['10] ['09] ['08] ['07] ['06] ['05] ['04] ['03]