Landkreislauf

 
2010
0

Mit einem überraschend guten Ergebnis schloss die Mannschaft des SV "Grün-Weiß" Mohsdorf den diesjährigen Landkreislauf ab. Durch den vergrößerten Landkreis Mittelsachsen fand der Lauf am 24. April in diesem Jahr in Waldheim statt, was die Anreise etwas in die Länge zog. Den Großteil der Starter stellte, wie auch im vergangenen Jahr, die Abteilung Volleyball. Aber auch ein Mitglied der Dancing Leaves Cheerleader verstärkte die Mannschaft. Bei sonnigem und warmen Wetter konnte sich unser Startläufer mit einer starken Leistung einen Platz weit vorn sichern. Ohne merkliche Schwächen hielten die nachfolgenden Läufer weitgehend die Position und so stand nach Platz 25 im letzten Jahr diesmal ein 13. Platz auf der Urkunde. Angesichts von 84. Staffeln im Ziel eine wirklich positive Überraschung.

Auch die Abteilung Kindersport stellte dieses Jahr wieder eine Mannschaft. Acht Kinder im Alter von 3-6 Jahren stellten sich ihrer Aufgabe, jeweils 200m im Stadion mit einem großen Staffelstab in der Hand so schnell wie möglich zu bewältigen. Am Ende kamen wir als 6. von 7 Mannschaften ins Ziel und waren zufrieden mit unserer Leistung. Vielen Dank an die Familienangehörigen, die die Fahrt auf sich nahmen und auch vor Ort immer zur Stelle waren.

Wir danken allen Läufern für ihre Teilnahme und freuen uns auf den 30.04.2011 zum 19. Lankreislauf in Döbeln.

Der kalte Wind aus Mohsdorf

  • 00:14:43 (5,0 km) Kai Kretzschmar
  • 00:12:34 (3,0 km) Doreen Kretzschmar
  • 00:05:32 (1,6 km) Rebecca Kretzschmar
  • 00:16:21 (5,0 km) Sebastian Klost
  • 00:11:38 (3,0 km) Tobias
  • 00:05:32 (1,6 km) Chris Reichelt
  • 00:14:55 (5,0 km) Michael Hirsch
  • 00:11:36 (3,0 km) Felix Löffler
  • 01:32:55 (27,2 km) Platz 13 von 84

Ergebnisse (.pdf)
Fotos

 
2009

Der 17. Landkreislauf und der erste im neuen Landkreis Mittelsachsen fand in Rochlitz statt. Die Strecken wurden zum Lauf von 2005 in Form und Länge geändert. Mit tatkräftiger Unterstützung der Abteilung Volleyball und Kindersport gelang es in diesem Jahr drei Mannschaften für den Verein zu stellen.

Die "Sonnenstrahlen aus Mohsdorf" schafften es als reine Frauenmannschaft auf Platz 6 (von 8) der Frauenwertung. Die Männermannschft, welche mit dem bereits bekannten Namen der "Der kalte Wind aus Mohsdorf" an den Start ging, sicherte sich trotz Zeitverlust beim letzten Wechsel den 25. Platz von 91 Mannschaften in der Landkreiswertung und damit seit längerem wieder einmal einen Platz im vorderen Feld.

Zusätzlich starteten beim Staffellauf der Kindergartenmannschaften auch acht Kinder der wiederbelebten Abteilung Kindersport. Die Kinder im Alter von vier bis sechs Jahren erreichten den vierten Platz und freuten sich über eine Urkunde und eine Medaille für jeden.

Der kalte Wind aus Mohsdorf

  • 00:17:21 (4,5 km) Kai Kretzschmar
  • 00:15:37 (3,0 km) Mischael Naumann
  • 00:08:39 (1,8 km) Chris Reichelt
  • 00:22:43 (4,5 km) René Beck
  • 00:11:56 (3,0 km) Dietmar Werner
  • 00:07:04 (1,8 km) Felix Löffler
  • 00:18:32 (4,5 km) Sven Lindner
  • 00:12:54 (3,0 km) Michael Hirsch
  • 01:54:50 (26,1 km) Platz 25 von 91

Die Sonnenstrahlen aus Mohsdorf

  • 00:20:14 (4,5 km) Doreen Kretzschmar
  • 00:24:58 (3,0 km) Sophia Neubert
  • 00:12:56 (1,8 km) Alexandra Werner
  • 00:24:13 (4,5 km) Marika Fritzke
  • 00:15:09 (3,0 km) Susanne Schmidt
  • 00:11:22 (1,8 km) Katja Kramer
  • 00:22:35 (4,5 km) Marie Löffler
  • 00:17:36 (3,0 km) Tina Krauß
  • 02:29:06 (26,1 km) Platz 85 von 91 (Frauenwertung: Platz 6 von 8)

Ergebnisse (.xls)
Ergebnisse (.pdf)
Urkunde "Der kalte Wind aus Mohsdorf"
Urkunde "Die Sonnenstrahlen aus Mohsdorf"
Urkunde Abteilung Kindersport
Fotos

 
2008
0

Der 16. und letzte Landkreislauf im Landkreis Mittweida fand in der Kreisstadt selbst statt. Auch dieses Jahr stellte die Abteilung Volleyball in Vertretung für den Sportverein eine Mannschaft auf die Beine. Insgesammt traten 93 Mannschaften an von denen 92 gewertet wurden. Am Ende erreichten wir mit einer Zeit von 2:00:36 den 45. Platz und damit unser Ziel in der ersten Hälfte zu landen. Hier die einzelnen Laufzeiten:

  • 00:21:29 (4,4 km) Michael Stahl
  • 00:14:14 (2,9 km) Evi Günther
  • 00:09:41 (1,4 km) Marika Fritzke
  • 00:21:48 (4,4 km) Sebastian Klost
  • 00:11:28 (2,9 km) Felix Löffler
  • 00:08:19 (1,4 km) Chris Reichelt
  • 00:17:44 (4,4 km) Michael Hirsch
  • 00:15:53 (2,9 km) Michael Naumann
  • 02:00:36 (24,7 km) Platz 45 von 92 (Landkreiswertung männlich: 37. von 72)

Auch die Grundschule Mohsdorf war wieder mit dabei. Die Mannschaft unter Leitung von Sportlehrerin Frau Tittel war gemischt mit Kindern der zweiten bis vierten Klassenstufe. Im Staffelrennen der Grundschulen erkämpften sich die Jungen und Mädchen einen respektablen dritten Platz.

Ergebnisse
Urkunde
Fotos

 
2007

In diesem Jahr fand der Landkreislauf bei herrlich warmem Wetter in Penig statt. Die Mannschaft der Abteilung Volleyball belegte den 51. Platz bei 90 gestarteten Mannschaften.

Ergebnisse
Urkunde

 
2006
0

Dieser Landkreislauf geht als "Schlammschlacht von Mohsdorf" in die Geschichte ein. Bereits morgens begann der Dauerregen der mit dem Startschuss in Schneefall überging. Trotz des schlechten Wetters konnten wir viele Läufer begrüßen. Wieviele es ganau waren und welche Platzierungen sie erzielten wird baldmöglichst hier nachzulesen sein.

Fotogalerie
Ergebnisse

 
2005
0

Diesjähriger Austragungsort des Landkreislaufes war Rochlitz. Mit 103 Staffeln und damit 824 Läufern wurde ein neuer Teilnehmerrekord aufgestellt. Die 25,9 km waren in Strecken zu 1,3 km, 4 km und 5 km aufgeteilt.

Zeiten - "Grün-Weiß" Mohsdorf

  • 00:19:58 (5,0 km) Michael Hirsch
  • 00:18:58 (4,0 km) Michael Stahl
  • 00:09:18 (1,3 km) Katja Kramer
  • 00:17:58 (4,0 km) Nicole Schwanitz
  • 00:09:27 (1,9 km) Marika Fritzke
  • 00:17:39 (5,0 km) Erik Hassmann
  • 00:15:11 (4,0 km) Sebastian Klost
  • 00:08:24 (1,3 km) Evi Günther
  • 01:56:54 (25,9 km) Platz 58 von 103 (Landkreiswertung männlich: 35. von 57)

Landkreislauf 2005 (offizielle Homepage KSB)

 
2004
0

Seit 2004 findet der Landkreislauf jedes Jahr in einer anderen Stadt des Kreises statt. Diesjähriger Austragungsort war Frankenberg (Jahnkampfbahn). "Grün-Weiß" stellte zwei Mannschaften. Eine Mixed Mannschaft sowie die reine Damenmannschaft der Cheerleader die unter dem Namen Running Cheerleaders antrat. Insgesamt gingen 68 Mannschaften (544 Läufer) an den Start.

Zeiten - "Grün-Weiß" Mohsdorf

  • 00:14:49 (3,3 km) Sebastian Klost
  • 00:08:45 (1,9 km) Katrin Schwanitz
  • 00:20:05 (4,5 km) Steffen Günther
  • 00:16:41 (3,3 km) Katja Kraus
  • 00:09:05 (1,9 km) Michael Naumann
  • 00:18:29 (4,5 km) Michael Hirsch
  • 00:13:34 (3,3 km) Sven Lindner
  • 00:08:28 (1,9 km) Michael Stahl
  • 01:49:56 (24,6 km) Platz 42 von 68 (Landkreiswertung männlich: 27. von 42)

Zeiten - Running Cheerleaders

  • 00:14:46 (3,3 km) Ute Schöppe
  • 00:08:12 (1,9 km)
  • 00:23:58 (4,5 km)
  • 00:16:01 (3,3 km)
  • 00:10:01 (1,9 km)
  • 00:27:31 (4,5 km)
  • 00:16:33 (3,3 km)
  • 00:08:38 (1,9 km)
  • 02:05:40 (24,6 km) Platz 63 von 68 (Landkreiswertung weiblich: 4. von 7)

Landkreislauf 2004 (offizielle Homepage KSB)

 
2003

Teilnahme durch die Cheerleader Frauenmannschaft bei der Veranstaltung in Rossau. Gesamtplatz: 50

 
2002

Der SV "Grün-Weiß" war mit 2 Mannschaften am Start. Insgesamt waren 75 Mannschaften mit 600 Läufern am Start. Die Abteilung "Ski" belegte mit einer Zeit von 1:47:21 den 17. Platz.

 
 
2001

Unsere Mannschaft konnte ihre Vorjahresleistung steigern und landete mit einer Zeit von 1:47:09 auf dem 14. Platz. Insgesamt waren 66 Mannschaften mit 528 Läufern am Start.

 
 
2000

Beginn einer kleinen Tradition. Die erste Teilnahme am Landkreislauf und gleich ein 18. Platz von 60 Mannschaften (480 Läufer) für unsere Sportler. Laufzeit: 1:47:53

Burgstädter Anzeiger

-